Aktuelles


„Man kann nicht nicht kommunizieren“

Wie auch schon Paul Watzlawick vor ungefähr 50 Jahren sagte, findet bei einem Zusammentreffen zwischen Menschen immer Kommunikation statt. Um diese Kommunikation bewusst wahrzunehmen und zu schulen nahmen wir Azubis im Rahmen unseres diesjährigen „Azubitages“ an einem Seminar für erfolgreiche Kommunikation teil. Geschult wurden wir von einer zertifizierten Teamtrainerin und Moderatorin für teamdynamische Prozesse. Sie half uns Gesten und Gesichtsausdrücke richtig zu deuten, mit Lampenfieber umzugehen und Präsentationen angemessen vorzubereiten und vorzustellen. Zudem beschäftigten wir uns auch mit Dingen, die wir als selbstverständlich ansehen. Zum Beispiel die richtige Begrüßung und das aktive Zuhören im Gespräch. Gemeinsam mit weiteren Auszubildenden aus anderen Unternehmen fand dieses Seminar am 24.09.2020 am Tollensesee im Seminarraum des Restaurants ‚Hafenstunde‘ statt, dort lernten wir neue Leute kennen, indem wir durch Gruppen- und Partnerarbeit die richtige Kommunikation mit Mimik, Gestik und Blickkontakt anwendeten. Aus dem Seminar nehmen wir mit, wie wir mit Konflikten besser umgehen können und wie wir Irrtümer während der Kommunikation ausschließen. Doch das wichtigste an diesem Tag war: wir hatten viel Spaß und stärkten dabei noch unsere Teamfähigkeit.

 

Wir sind auch 2020 ein TOP-Ausbildungsbetrieb!

Trotz der Corona-Pandemie und der damit verbundenen schwierigen Situation, durften wir uns auch dieses Jahr freuen, als einer von 52 anderen Betrieben zum „TOP-Ausbildungsbetrieb“ ernannt zu werden. Diesen Titel erhielten wir jetzt bereits zum sechsten Mal. Mit der Auszeichnung können wir auch nach außen hin vorzeigen, dass wir eine „Spitzen-Ausbildungsqualität“ mit einem attraktiven Ausbildungsberuf anbieten können. Aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen mussten wir dieses Jahr leider auf eine feierliche Übergabe im Haus der Kultur und Bildung in Neubrandenburg verzichten. Stattdessen beehrte uns die Ausbildungsberaterin der IHK, Frau Renninger, persönlich in unserem Haus mit einer Urkunde und dem Pokal. Auch ließ es sich der Präsident der IHK, Herr Dr. Wolfgang Blank, nicht nehmen, uns eine Laudatio per Videobotschaft zu übermitteln. Anschließend nahm die Geschäftsführung die Auszeichnung, sowie einen Strauß Blumen entgegen, dieses wurde auf einem gemeinsamen Foto mit unseren Auszubildenden, der Geschäftsleitung und unserer Ausbildungsverantwortlichen festgehalten. Zu Letzt bot sich den Auszubildenden die Möglichkeit, sich in einem Gespräch mit Frau Renninger und der Geschäftsleitung über bestehende und zukünftige Projekte der IHK auszutauschen. Wir bedanken uns für den Preis „TOP-Ausbildungsbetrieb 2020“ und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

 

Service Center Nord GmbH